Wien

Sprachbarrieren mit „Interkultureller Assistenz“ überwinden helfen

Sprache ist Vermittler und bietet Orientierung. In der Kommunikation mit besonderen Kindern und Jugendlichen sowie deren Angehörigen kommt dem Verstehen und Verständnis eine hohe Bedeutung für den Therapieerfolg zu. Dabei geht es nicht nur um die Überwindung sprachlicher Barrieren, sondern auch um den Umgang mit interkulturellen Aspekten. Ein Erfahrungsbericht aus dem Ambulatorium Fernkorngasse der VKKJ: (mehr …)

Von Redaktion, vor
Beruf und Karriere

Burnout-Prävention: So unterstützen wir unsere MitarbeiterInnen

Die MitarbeiterInnen der VKKJ leisten täglich wertvolle Arbeit für betroffene Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien. Das verlangt viel Engagement, Begeisterung und Anteilnahme. Eigene Kraftressourcen werden dadurch stark beansprucht. Genau hier gilt es, die Batterien zeitgerecht wieder aufzuladen und einem möglichen Burnout vorzubeugen. (mehr …)

Von Redaktion, vor
Ambulatorien

Diagnose „Down-Syndrom“: Eine Mutter berichtet

Anfangs konnte die Mutter des heute vierjährigen Elias die Diagnose „Down-Syndrom“ nur schwer verkraften. Am liebsten hätte sie sich mit ihrem Kind zu Hause versteckt. Wie sie mithilfe der therapeutischen Unterstützung im Ambulatorium Neunkirchen die Diagnose annehmen und für ihren Sohn große Fortschritte erzielen konnte, lesen Sie in diesem Erfahrungsbericht. (mehr …)

Von Redaktion, vor