Beruf und Karriere

Burnout-Prävention: So unterstützen wir unsere MitarbeiterInnen

Die MitarbeiterInnen der VKKJ leisten täglich wertvolle Arbeit für betroffene Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien. Das verlangt viel Engagement, Begeisterung und Anteilnahme. Eigene Kraftressourcen werden dadurch stark beansprucht. Genau hier gilt es, die Batterien zeitgerecht wieder aufzuladen und einem möglichen Burnout vorzubeugen. (mehr …)

Von Redaktion, vor
Ambulatorien

Diagnose „Down-Syndrom“: Eine Mutter berichtet

Anfangs konnte die Mutter des heute vierjährigen Elias die Diagnose „Down-Syndrom“ nur schwer verkraften. Am liebsten hätte sie sich mit ihrem Kind zu Hause versteckt. Wie sie mithilfe der therapeutischen Unterstützung im Ambulatorium Neunkirchen die Diagnose annehmen und für ihren Sohn große Fortschritte erzielen konnte, lesen Sie in diesem Erfahrungsbericht. (mehr …)

Von Redaktion, vor
Therapie

Musiktherapie mit neuen Medien im Ambulatorium Liesing

In den Ambulatorien der VKKJ kommen verschiedenste Therapien zum Einsatz. Eine davon ist die Musiktherapie. Mit ihrer Hilfe werden besondere Kinder und Jugendliche bei der Eigenwahrnehmung gefördert. Auch die Fähigkeit, soziale Kontakte zu knüpfen, wird verbessert. Ein besonders innovatives Projekt wurde im Ambulatorium Liesing umgesetzt. Neben elektronischen und klassischen Instrumenten kamen auch neue Medien zum Einsatz. (mehr …)

Von Redaktion, vor
Glossar

Hörstörung: Darum ist Früherkennung so wichtig

Ein bis zwei von tausend Kindern haben laut Statistik eine angeborene oder im Laufe der Geburt erworbene mittelgradige oder höhergradige Hörstörung. Wird sie nicht rechtzeitig erkannt, besteht die Gefahr, dass das Kind zeitlich stark verzögert oder gar nicht sprechen lernt. Es gibt jedoch Maßnahmen, um diesem Risiko entgegenzuwirken. Hörstörung ist der Überbegriff für verschiedene Formen der Schwerhörigkeit. Diese kann in zwei Ausprägungen auftreten: (mehr …)

Von Redaktion, vor
Ambulatorien

„Wien kann stolz auf die langjährige Arbeit der VKKJ sein“

Am 5. Oktober 1978 wurde das Ambulatorium Märzstraße der VKKJ vom damaligen Bundespräsidenten Dr. Rudolf Kirchschläger feierlich eröffnet. Am 4. Oktober 2018 feierte unsere Einrichtung - nunmehr unter dem Namen „Ambulatorium Wiental“ - fast auf den Tag genau ihren 40. Geburtstag. Auch diesmal gab es hohen Besuch: Wiens Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker nahm an der Jubiläumsfeier teil und würdigte die Verdienste unserer Vereinigung. (mehr …)

Von Redaktion, vor